Bonanova-Trio

Bonanova Trio

Sonntag, 18. Nov 2018, 17.00 Uhr im Esperhaus

Rebecca Elisabeth Ankenbrand, Klarinette
Maria Frances Peña, Viola
Marina Palmer Wulff, Klavier

Im Konzert werden zwei Highlights der Trioliteratur wie das "Kegelstatt Trio" von W. A. Mozart und die "Stücke" Op. 38 von Max Bruch zu hören sein. Daneben Werke des nahezu unbekanten Komponisten Heinrich Kaspar Schmid (1874 - 1953), der als freischaffender Komponist tätig war. Sein Trio op.114 ist eine lyrische spätromantische und überaus beredte Musik voller Vitalität und Sensibilität, für die die Musik von Schumann und Brahms Pate stand. Zum Abschluss gibt's mit einem eigenen Arrangement für diese Besetzung den Blick auf Lateinamerika und den Tango von Astor Piazzolla mit den "Vier Jahreszeiten".