JaDe

Das Programm BON VOYAGE! führt musikalisch von Rom über die Schweiz nach Frankreich, danach weiter nach Amerika und zurück in Europa nach  Schottland. Bis auf Pietro Morlacchi (1826 – 1868) sind all unsere Komponisten Zeitgenossen. Ihnen ist gemeinsam, dass sie die Instrumente sehr gut kennen und den Flöten wunderbare Melodien auf den Leib schreiben. Dabei sind sowohl die kleine Piccoloflöte, als auch die „normale“ Flöte, die Altflöte in G und die Bassflöte zu hören und zu sehen.

Die Flötisten Christiane Rehm, Masako Saito, Hironaru Saito und Anja Weinberger lernten sich vor einigen Jahren hier in Deutschland kennen. Ihr Ziel ist es, das klassische Flötenquartett-Repertoire zu pflegen und gleichzeitig neuere Kompositionen bekannt zu machen. Der Name JaDe entstand durch die Kombination der Anfangsbuchstaben der beiden Heimatländer der Flötisten – Japan und Deutschland. Alle vier leben und arbeiten als Musiker und Musikpädagogen in der Metropolregion Nürnberg.

Viel Vergnügen bei diesem außergewöhnlichen Konzert! Beginn ist um 17 Uhr. Der Eintritt ist frei, um Spenden wird gebeten.